Es war für alle Beteiligten ein gutes Gefühl nach 7 monatiger Pause endlich wieder einen Wettkampf bestreiten zu können.

Und es war für die 9 TSV Aktiven nicht nur aufregend einen unter Corona – Bedingungen Freibadwettkampf zu absolvieren, sondern auch eine Standortbestimmung zugleich.

Unter besonderen Augenmerk unseres neuen Trainers Dmytro Martynenko und Trainerin Marie Klaar zeigten sich unsere Aktiven in toller Form.

So konnten bei 39 Starts 30 Bestzeiten erreicht werden und mit 4 Gold-, 11 Silber- und 2 Bronzemedaillen im Gepäck kehrten unsere Aktiven aus dem Dortmunder Volksbad ins Bergische Land zurück.

Stark präsentierten sich Maurice Ducamp(Jg.09) und Marius Heidenpeter(Jg.10). Bei 6 Starts erreichten sie 6x das Podium.

Über Medaillen konnten sich auch Tarik Aktas(Jg.07), Vikoria Geißler(Jg.11) und Mia Wilkes(Jg.10) freuen.

Aber auch Marlena Winkelmann (Jg.08), Ida Spittank(Jg.11), Nora Klein(Jg.09) und Ellada Krochmal(Jg.12) zeigten sich stark verbessert und verfehlten nur knapp Podiumsplätze.

Cheftrainer Dmytro war sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen.

Unsere Medaillen Gewinner

Marius

1.Platz 200m F, 200m L

2.Platz 100m F, 100m R, 50m S

3.Platz 100m B

Maurice

1.Platz 100m R

2.Platz 100mF, 50mS, 200mF, 100mB, 200mL

Mia

1.Platz 50mS

3.Platz 50mR

Viktoria

2.Platz 100mB, 100mR

Tarik

2.Platz 200mB

Wir gratulieren allen Aktiven für die gezeigten Leistungen!