Sie sind hier: HomeSynchronschwimmenWettkämpfe/Berichte 2015Bochum

Mini - Nixen - Treffen in Bochum

Mininixen ganz groß!
Am 07.06.2015 starteten 13 strahlende Nachwuchssynchronschwimmerinnen des TSV Solingen Aufderhöhe zum Mininixentreffen nach Bochum, um sich mit Gleichaltrigen im Synchronschwimmen zu messen. Dieser kindgerechte Wettkampf soll die Kleinen mit viel Spaß an spätere Wettkämpfe heran führen.
Der TSV war dieses Jahr der am Meisten vertretende Verein.
Trotz großer Aufregung der Kleinen absolvierten alle ihre Solobodenkür super und der ein oder andere kleine Patzer wurde munter weg gelächelt.
Auch im Wasser machten die 13 eine super gute Figur. In Disziplinen wie bspw. Wassertreten, Paddeln, Tauchen oder dem Ballettbein, versuchten sie sich gegen ihre Konkurrentinnen durchzusetzen und möglichst viele Punkte zu sammeln. Auch diese Hürde wurde erfolgreich gemeistert.
Im Jahrgang 2006 erreichte Lorena Reils mit stolzen 55,36 Punkten den zweiten Platz, kurz gefolgt von ihrer Duettpartnerin Vallerie Goldstein, die mit 54,92 Punkten den dritten Platz belegte. Beide wurden durch ihre herausstechende Leistung mit einer besonderen Urkunde ausgezeichnet.
Marie Weber-Leduc belegte mit 43,68 Punkten den 6. Platz in diesem Jahrgang und Emma Henneböhle kam mit 42,80 Punkten auf den 7. Platz. Lotta Mecklenburg erzielte 38,22 Punkte und landete damit auf Platz 8, dicht gefolgt von Lilia Scharkin, die mit 36,50 Punkten den 9. Platz erreichte.
Auch Anastasia Alexander-Eichler, die erst vor kurzen angefangen hat, war mit von der Partie und schaffte tolle 24,00 Punkte und landete somit auf Platz 13.
Auch im Jahrgang 2007 gingen gleich 4 TSV Mädels an den Start.
Kim Ohanessian belegte mit 41,50 Punkten den 4. Platz, Anna Jäsche mit 40,02 Punkten den 5.
Ronja Jaitner erschwamm sich mit 30,40 Punkten den 6. Platz und Rebecca Jäsche erzielte den 7. Platz mit 27,96 Punkten.
Unsere zweit jüngste Neele Boos erreichte mit 30,58 Punkten im Jahrgang 2008 sogar den zweiten Platz.
Mit gerade einmal 5 Jahren traute sich Lisa Goldstein als jüngste Teilnehmerin alleine im Jahrgang 2009 teilzunehmen und schaffte beachtliche 39,40 Punkte.
Alle 13 TSV-Nixen haben ein super Ergebnis erzielt und sich mit viel Spaß erfolgreich auf spätere Wettkämpfe vorbereitet.
Die beiden Trainerinnen Andrea Notaro und Anna Clauberg haben die kleinen Nixen mit viel Spaß und Training zu diesem Erfolg gebracht und können mit Recht stolz auf die Mädchen und sich selbst sein.
Alle Beteiligten freuen sich schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt : Mininixen an den Start!