Sie sind hier: HomeSynchronschwimmenWettkämpfe/Berichte 2014Bochum 29.11.2014

Mininixentreffen 2014

Am 29.11.2014 war es endlich soweit. 10 Nachwuchs-Aktive des TSV machten sich auf den Weg nach Bochum , um sich mit anderen Mädchen ihres Alters im Synchronschwimmen zu messen.
Ich diesem Wettkampf gibt es eine Bodenkür und einzelne Elemente im Wasser. Dieser Vergleich soll den Nachwuchs an spätere Wettkämpfe heranführen.
Unsere Mädchen waren sehr aufgeregt ,aber auch gut vorbereitet. Jede absolvierte ihre Bodenkür mit guter Leistung. Dann ging es ins Wasser. Paddeln, Tauchen, Wassertreten waren einige Übungen, die gezeigt werden mußten. Am Ende konnten wir mit dem Ergebnis zufrieden sein. Im Jahrgang 2005 belegte Maya Gajewski den 6. Platz mit 46,013 Punkten, Marie Franco den 10. mit 40,933 Pkt und Charlotte Knoche wurde 11te mit 40,160 Punkten.
Im Jahrgang 2006 hatten wir gleich 6 Mädchen am Start. Dort erreichte Lorena Reils mit 47,173 Punkten einen super 2. Platz gefolgt von ihrer Vereinskameradin Vallerie Goldstein mit 44,900 Punkten.
Emma Henneböhle wurde 6te mit 41,960 Punkten, Marie Weber erreichte 38,273 Punkte und wurde 8te, Lotta Mecklenburg 10te mit 34,887 und Clara Schubert 16te mit 20,340 Punkten. Im jüngsten Jahrgang hatten wir Ronja Jaitner, die mit 28,413 einen tollen 2. Platzt belegte.
3 Mädchen erhielten eine Merrjungfrau mit Silberflosse und Goldkrönchen. Das heißt, dass diese Synchronschwimmerinnen hervorragende Leistungen zeigten und zur Nachwuchssichtung eingeladen wurden. Lorena, Maya und Vallerie durften somit am darauffolgenden Tag noch einmal nach Bochum und mit weiteren 6 Mädchen aus NRW die Bedingungen für den Perpektivkader absolvieren. Das war eine große Auszeichnung für die Mädchen aber auch für uns Trainerinnen.
Alle fuhren mit zufriedenen Gesichtern nach Hause. Das Ergebnis konnte sich zeigen lassen.

Kirsten Stolze