Sie sind hier: HomeSynchronschwimmenWettkämpfe/ Berichte2011Bochum

TSV Mininixen in Bochum erfolgreich

8 TSV Mininixen starteten in Bochum beim Kindgerechten Wettkampf und kehrten sehr erfolgreich zurück. Neben vielen Elementen im Wasser musste auch eine Bodenkür gezeigt werden, welche 5 Turnübungen beinhaltete.
Gleich 4 Nixen des TSV erreichten im Endklassement die Top 10. Mit 52,413 Punkten gewann Nelli Rennich (Jg.02) den Wettkampf. Nelli zeigte eine konzentrierte Leistung im Wettkampf und überzeugte in allen Elementen. Auch konnten Merit Elias(Jg.02) und Sofie Paffrath(Jg.02) ihre guten Trainingsergebnisse bestätigen. Merit erreichte 47,227 Punkte und belegte den 4. Platz. Dabei zeigte sie vor allem im Wasser ihre Klasse, wo sie die Höchstpunktzahl mehrfach erzielte. Aber auch Sofie konnte überzeugen. Stark verbessert zum Vorjahr wurde sie mit 44,347 Punkten siebente. Als Lohn für ihre starken Leistungen wurden Nelli, Merit und Sofie zur Sichtung des NRW – Perspektivteams eingeladen.

Die Jüngste, im mit 24 Mininixen startenden Feld, sorgte dann für die größte Überraschung im Team. Leni Schmitz (Jg.04) konnte bei ihrem ersten Wettkampf 37,347 Punkten erkämpfen und belegte den 10. Platz in der „Offenen“ Wertung. In ihrem Jahrgang belegte Leni den 3. Platz.
Auch für EmelySchwermer (Jg.02), Alina Maibücher (Jg.03), Isabelle Khadir (Jg.03) und Lisa Boos(Jg.04) war es der erste Wettkampf. Ohne große Nervosität zeigten die Mininixen einen soliden Wettkampf und rundeten das sehr gute Abschneiden des Teams ab.
Die Trainerin der Nachwuchsgruppe Andrea Notaro war mit der Leistung aller Mädchen sehr zu frieden.

Weitere Ergebnisse:
14. Platz EmelySchwermer 31,467 Punkte
16. Platz Alina Maibücher 30,831 Punkte
19. Platz Isabelle Khadir 28,093 Punkte
2o. Platz Lisa Boos 27,840 Punkte