Sie sind hier: NewsLeistungsschwimmenWettkämpfe/Ergebnisse`165.-6.03.2016 Swim Race Days

Dortmunder Swim Race Days 5.-6.03.2016

Fotos auf facebook >>

Am vergangenen Wochenende fanden im Dortmunder Südbad die Swim Race Days des SV Westfalen Dortmund statt. Die SG Bergisch Land war mit 26 Schwimmern ab dem Jahrgang 2007 vertreten.
Ein besonderer Erfolg wurde Sarah Hähnel zuteil:Sie gewann für die beste Leistung über die drei Bruststrecken (50, 100, 200 Meter) den Ursula- Happe- Pokal, der ihr am Sonntag Nachmittag von der Dortmunderin Ursula Happe, Olympiasiegerin von 1952 in Melbourne über die 200 Meter Brust, persönlich überreicht wurde.
Aber auch die anderen TSV Aktiven erzielten Top Leistungen und trugen so zum 3. Platz der SG Bergisch Land in der Team - Wertung bei.
Für die jüngeren Jahrgänge bis 2003 stellten sicherlich die Finals über die 50 Meterstrecken den Höhepunkt dar. Für diese galt es sich, in Vorläufen zu qualifizieren. Über die Sprintstrecken wurde außerdem für diese Schwimmer der Mini- Cup ausgelobt, welcher die beste Gesamtleistung über alle Lagen würdigte. Hier konnte sich Jan Waters im Jahrgang 2007 über den gewonnenen Mini- Cup freuen.
Für die Jahrgänge ab 2002 waren sowohl die 50 Meter Finals, als auch das neu installierte Elimination Race am Abend ein besonderes Event. Cierine M'rad (Jahrgang 1998) und Sarah Hähnel (Jahrgang 1999) gehörten zu den acht zeitschnellsten Athletinnen, welche sich über die 200 Meter Lagen für das Elimination Race qualifiziert hatten. In den folgenden Sprintwettbewerben über 50 Meter wurde die Siegerin ermittelt. In dem sehr starken Teilnehmerfeld erreichte Cierine M'rad das Achtel-, Sarah Hähnel das Viertelfinale.
Am Ende konnten die Trainer der SG Bergisch Land eine sehr positive Bilanz ziehen. So gab es von den Aktiven allein 13 Finalteilnahmen, 18 Gold-, 24 Silber- und 31 Bronzemedaillen und 122 persönliche Bestzeiten.